Man, strategischer Partner von apano, bekennt sich zu einem verantwortungsvollen Investieren. Im Januar hat das Unternehmen die entsprechenden Prinzipien, die die Vereinten Nationen entwickelt haben, unterzeichnet.

Die Man Group setzt ihre Selbstverpflichtung zu einem verantwortungsvollen Investieren in vielerlei Hinsicht um: So investiert Man zum Beispiel verstärkt in Technologien und Trainings für Investment Manager, die Kriterien bezüglich Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung genügen. Außerdem managt Man den GLG Global Sustainability Equity Fund sowie eine Strategie zum Klimawandel im Auftrag von Virgin Money Unit Trust Manager. Bei beiden handelt es sich um Long-Only-Strategien im UCITS-Mantel. Darüber hinaus ist Man Mitglied im Carbon Disclosure Project und im Nachhaltigkeitsindex FTSE4Good sowie im Dow Jones Sustainability Index vertreten.

Außerdem fördert Man seit gut fünf Jahren die unabhängige Hochschullehre und Forschung am Oxford Man Institut. Das Unternehmen unterstützt zudem Hilfsorganisationen und Gemeinden mithilfe des Man Charitable Trust sowie den Literaturbetrieb mit dem Man-Booker-Literaturpreis.

Die „Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren“ sollen ein nachhaltiges Investieren fördern und unterstützen. Neben Umwelt- und Sozialaspekten spielen die Unternehmensführung sowie die Eigentümerschaft eine entscheidende Rolle. Weltweit haben neben Man bereits 987 Firmen die Prinzipien unterzeichnet und setzen diese aktiv um.

=138

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.