Der Vertrag ist unterzeichnet: Der inzwischen siebte Auszubildende startet Anfang August seine Lehrzeit bei apano.

Bislang handelte es sich bei den apano-Auszubildenden ausschließlich um angehende Kaufleute für Bürokommunikation. Das wird sich nun ändern. Wir haben unser Ausbildungsangebot um den Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration erweitert. Im Spätsommer beginnt bei apano der erste Auszubildende seine Lehrstelle in diesem Bereich. Von Beginn an wird er die IT-Abteilung dabei unterstützen, kundenorientierte Informations- und Kommunikationslösungen zu planen und zu realisieren. Wir werden ihm die bestmöglichen Ausgangsbedingungen für das Berufsleben mit einem zusätzlichen Angebot mitgeben.

Bereits seit 2006 bildet apano aus. Vier von den bislang sechs Auszubildenden haben ihre Ausbildung bei apano schon erfolgreich beendet. apano gewährt allen seinen Auszubildenden nach bestandener Prüfung das Angebot eines befristeten Angestelltenverhältnisses. Dieses gilt für ein Jahr und soll ihnen den Berufsstart erleichtern.

Wir freuen uns auf die Verstärkung in unserem IT-Bereich ab August.


Momentan sind sie noch ein Dreiergespann: Die apano-Auszubildenden Lisa Kuß (Mitte) und Jan Wessinghage (r.) sowie Raphael Meißner (l.), der im Juni seine Ausbildung beendet hat.

=36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.