Ratings, Sterne, Pluspunkte, Preise und Auszeichnungen sollen bei der Auswahl des besten bzw. des richtigen Investmentfonds helfen. Nur: Was lässt sich aus einer Auszeichnung ableiten? Ohne einen genauen Blick hinter die Vergabekulisse erfrischend wenig. Heutige Top – Performer müssen nicht zwingend auch in Zukunft die Nase vorn haben. Fonds-Bestseller sind nicht automatisch auch die Allzwecklösung für jeglichen Anlagebedarf und damit bleibt der Aussagewert einer Auszeichnung oft recht unklar.

Die Investmentfonds Man AHL Trend Alternative (WKN A0RNJ6) und Man GLG European Equity Alternative (WKN A1JKJL) sind von FWW Fund Stars mit vier Sternen ausgezeichnet worden.
Für Sie habe ich einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

FWW ist ein unabhängiges Institut, dessen Bewertung grundsätzlich kostenlos und damit stets unabhängig von der Fondsindustrie erfolgt.

Daher erfreut uns diese Klassifizierung der von uns angebotenen Investmentfonds ganz besonders. Die FWW-Kriterien sind einfach, transparent und nachvollziehbar.
Um bei FWW in die engere Auswahl für einen oder mehrere Sterne zu kommen, müssen die Investmentfonds zum Vertrieb in Deutschland oder Österreich zugelassen sein, eine mindestens dreijährige Preishistorie aufweisen und zu einer Kategorie gehören, die mindestens fünf Investmentfonds umfasst. Newcomer oder Backtestberechnungen sind hier also nicht mit dabei.
Die Analyse von FWW Fund Stars stellt nicht ausschließlich auf die Wertentwicklung der Fonds ab. Die Vergabe von Sternen an die Top Performer bietet den Anlegern keinen wirklichen Mehrwert, da die mit einem Investment verbundene Wertschwankung außer Acht bleiben würde. Deswegen bezieht FWW Fund Stars die Volatilität bei der Ermittlung der risikoadjustierten Performance als ihre Bewertungskennziffer mit ein. Weil Investieren immer mittel- bis längerfristig orientiert ist, basiert die Bewertung auf einem Zeitraum von drei Jahren.

Die besten 20 % der Investmentfonds einer Kategorie bekommen fünf Sterne. Die schlechtesten 20 % der Investmentfonds einer Kategorie bekommen einen Stern. Die Verteilung der restlichen Sterne erfolgt in 20 % Schritten.

Gerade marktneutrale Investments bieten sich für vorsichtige Anleger in Zeiten wie diesen an. Und wer sein Depot gegen Unwetter absichern will, ist seit jeher mit Trendfolgern als Depotkomponente gut aufgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.