Klimaschutz ist derzeit ein vieldiskutiertes und als drängend wichtig empfundenes Thema. Während woanders nur diskutiert wird, wie das alles werden soll, wird in Oldenburg schon gehandelt.

Die Deutsche Lichtmiete AG bietet LED–Beleuchtungen aus eigener Fertigung an, die sich auch in härtesten Einsatzbedingungen (Tiefkühlhäuser, Flugzeughallen, Parkgaragen) bewährt.

Konkret ergibt sich aus dem Einsatz eine erhebliche Reduktion des Stromverbrauchs und damit verbunden eine enorme Einsparung des als Klimagift bekannten CO2s. 10 LED-Deckenstrahler der Deutschen Lichtmiete sparen im Vergleich zu herkömmlicher Industriebeleuchtung in 6 Jahren ca. 143.740,80 kWh Strom.

Daraus leitet sich eine CO2–Einsparung in Höhe von 74.745,21 kg ab. Diese Werte sind bezogen auf den Bundesdeutschen Strommix 2016 mit CO2-Emissionen in Höhe von 0,52 kg und 0,0008 g radioaktiven Abfällen pro erzeugter kWh.

Sie als Anleger können mit dabei sein und können mit ca. 5,8 % Rendite pro Jahr (nach der internen Zinsfußmethode) rechnen.

Wie das geht und wie die Details aussehen, erfahren Sie telefonisch kostenfrei aus allen deutschen Netzen unter 0800 – 66 88 900 oder unter folgendem Link: Klimaschutz-Investent mit 5,8% Renditeerwartung pro Jahr

=18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.