Gewohnt wird schließlich immer…

Geht Ihnen das auch so? Immobilien als Kapitalanlage sind und bleiben ein interessantes Thema. Die Sicherheit, dass Grund und Boden nicht vermehrbar sind, die günstigen Zinsen, die nachhaltig steigenden Preise und vor allem: Gewohnt wird schließlich immer! Da ist es egal, wie es mit Konjunktur, Zinsen und Börse weitergeht, die… weiterlesen »

=7

2020 – ein Auftakt in die neuen „Goldenen 20er Jahre“?

Zuerst ein Blick in den Rückspiegel (Quelle: Kurstabelle www.apano.de, Stand 30.12.2019): Alle von apano angebotenen Zinsanlagen, egal ob aus dem Immobilien- oder Infrastrukturbereich laufen planmäßig. Die von apano angebotenen Aktienfonds apano Global Systematik und Perspektive OVID Equity haben in 2019 prozentual zweistellig zugewinnen können. Der von apano angebotene Mischfonds apano… weiterlesen »

=30

Was erwartet Anleger im Jahr 2020?

Kaum Rendite auf festverzinsliche Wertpapiere – und Aktien an historischen Höchstständen: Wir empfehlen für 2020 Investments mit aktiver Wertabsicherung   Rückblick 2019 „Geht es Richtung Rezession oder zu neuen Höchstständen?“ So lautete der Untertitel unseres Ausblicks für 2019. Als größte Risiken schätzten wir vor Jahresfrist ein, dass die großen Notenbanken nicht… weiterlesen »

=47

#Negativzinsen in Deutschland

Die #DeutscheBundesbank hat für ihren Monatsbericht November 2019 eine Stichprobe gemacht und 220 Banken nach ihren Zinssätzen auf Giro- und Tagesgeld zum 30.09.2019 befragt.Ergebnis: 23 % der Institute zahlen weniger Zinsen an private Anleger auf deren Guthaben, als sie hier als #Strafzins von ihnen kassieren. Das bedeutet: 23 % der… weiterlesen »

=66

Start für die Deutsche Lichtmiete EnergieEffizienzAnleihe 2025.

Schnell sein lohnt sich auch hier: Die Vorläufertranche dieses Wertpapiers war lange vor dem offiziellen Ende der Zeichnungsphase restlos ausverkauft. Großanleger erkannten die Vorteile dieser nachhaltigen und ökologisch-ethischen #Kapitalanlage, griffen zu, und zahlreiche Zeichnungsanträge von Privatinvestoren mussten dann leider abgelehnt werden. Deswegen, pünktlich zum Start, hier die wichtigsten Daten kurz… weiterlesen »

=145

Ökologisch schon beim Kauf

Das Angebot der Deutschen Lichtmiete kommt bei den Investoren gut an. 5,80% p.a. (Details siehe Angebot) sind ein ganz deutliches Zeichen dafür, dass auch ethisch – ökologische Kapitalanlagen eine spannende Sache sein können. Hier kommt der Ertrag nicht daraus, dass Sie Ihr Kapital unter Strom setzen, sondern aus der Einsparung… weiterlesen »

=136

Solit Edelmetalldepot – Nummer 1 in Serie

Wer Gold hat, hat immer Geld! Ergo sollte derjenige, der Geld hat, immer auch Gold haben. Denn: Papiergeld ist historisch belegbar dem Kaufkraftverlust ausgesetzt, während Gold historisch belegbar seinen Wert behält. Worauf achten Sie als Anleger in erster Linie beim Thema Gold? Sicherlich auf den Preis. Jedoch ist der Preis… weiterlesen »

=150

Klimaschutz – schon hier und heute einsatzbereit!

Klimaschutz ist derzeit ein vieldiskutiertes und als drängend wichtig empfundenes Thema. Während woanders nur diskutiert wird, wie das alles werden soll, wird in Oldenburg schon gehandelt. Die Deutsche Lichtmiete AG bietet LED–Beleuchtungen aus eigener Fertigung an, die sich auch in härtesten Einsatzbedingungen (Tiefkühlhäuser, Flugzeughallen, Parkgaragen) bewährt. Konkret ergibt sich aus… weiterlesen »

=135

apano vor Ort

Anders als Finanzprodukte sind Immobilien etwas zum Anfassen. Deswegen haben wir Interessenten sehr gerne eingeladen, zwei der 15 in ProReal Deutschland 6 enthaltenen Objekte vor Ort zu besichtigen. Mit dem ProReal Deutschland können Sie noch bis zum 29.03.2019 mit 6% p. a. in den deutschen Immobilienmarkt investieren.   Münchener Diamaltpark… weiterlesen »

=130

6% p.a. und kurze Laufzeit von 3 Jahren: Immobilieninvestments anders gedacht

Viele Anleger fühlen sich von den steigenden Preisen eingeladen, in Immobilien zu investieren. Diese Preissteigerungen haben dazu geführt, dass die schiere Objektrendite für klassisches Betongold oftmals nur knapp über 2 % liegt. Attraktiv ist das nicht. Das noch bestehende Wertschöpfungspotential liegt im günstigen Einkauf und in der kreativen Umnutzung bestehender… weiterlesen »

=107