In den letzten Wochen haben wir eine recht deutliche und auch überfällige Korrektur an den Aktienmärkten gesehen. Der apano-Stimmungsindex hat uns zuverlässig durch die Phase geführt. Bereits am 25. September tauchten wir in das neutrale Szenario ein. Zu diesem Zeitpunkt stand der DAX noch bei 9600 Punkten und verlor in der Folge der Korrektur in Summe bis zu einem Tiefpunkt bei 8354 Punkten rund 13%. Bedingt durch die Tatsache, dass wir uns im neutralen Szenario deutlich defensiver aufgestellt haben, hat der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 den Verlust in dieser Phase auf rd. 2,5% begrenzen können.

Aktienmarkt mit fast panischen Zügen am 16.10.2014

Das Tief der Märkte haben wir am 16.10. (DAX 8354 Punkte) gesehen. An diesem Tag nahm der Aktienmarkt fast panische Züge an, konnte sich aber letztlich fangen und die Käufer kamen zurück. Es handelt sich dabei um einen klassischen „Reversal“-Tag, der oftmals einen Stimmungsumschwung einläutet. Darauf hin haben wir einige Absicherungspositionen (Shorts) herausgenommen. In den Folgetagen haben wir weitere bestätigende Anzeichen der Stabilisierung wahrgenommen und uns vorsichtig über antizyklische Discountzertifkate für den steigenden Markt positioniert und die Kasse abgebaut. Ab dem 22.10. haben wir dann begonnen die Aktienquote über Indextracker (ETFs) zu erhöhen.

Offensivere Ausrichtung fortsetzen

Aufgrund der Marktbewegung des gestrigen Handelstages kehrte der apano-Stimmungsindex heute Morgen ins zuversichtliche Szenario zurück. Ausschlaggebend war sicher auch die wiedergewonne Stabilität des US Marktes. Wir haben heute Morgen vorsichtig die Aktienquote weiter aufgestockt und warten nun ab, wie sich die FED heute äußern wird. Es wird klar erwartet, dass die FED erstens bekannt gibt, Stützungskäufe einzustellen und zweitens – und das ist wichtig – die Zinsen lange auf tiefem Niveau belassen wird. Auch wir gehen davon aus, dass sich der FED ihrer Verantwortung bewusst ist und sehr vorsichtig bei Zinserhöhungen agieren wird, um die Konjunktur nicht abzuwürgen. Bestätigt sich das zuversichtliche Szenario über den Tag hinaus, werden wir die offensivere Ausrichtung des vermögensverwaltenden Mischfonds apano HI Strategie 1 fortsetzen.

=354

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.