Man, unser strategischer Partner und einer der weltweit führenden Alternative-Investment-Manager, schloss das Geschäftsjahr 2010/2011 erfolgreicher ab als erwartet. Das Fondsvermögen schnellte im vergangenen Geschäftsjahr auf 69,1 (Vorjahr 39,4) Mrd. $ empor.

Seit dem Geschäftsabschluss Ende März verzeichnete Man bei den verwalteten Vermögen erneut einen deutlichen Zuwachs auf rund 71 Mrd. $. Die Performance der Anlageprodukte trug 2,8 Mrd. $ zum Vermögenszuwachs bei. Einige GLG-Fonds erzielten Renditen von mehr als 10% und teilweise bis über 20%. Die kapitalgeschützte strukturierte Produktfamilie Man-IP 220 rentierte 8% und das Man AHL Diversified Programme 4,5%.  

Diese Nachricht werten wir von apano natürlich auch als absolut positiv. Denn das gute Ergebnis bestätigt uns einmal mehr, dass wir mit Man einen starken Partner an unserer Seite haben.

Auch Peter Clarke, CEO von Man, zeigte sich sehr zufrieden. „Im vergangenen Jahr gelang es uns, Man als Anbieter mit dem umfassendsten Angebot von alternativen Investments zu etablieren. Mit der Integration von GLG, die reibungslos verlief, konnten wir unser Angebot weiter ausbauen und neue Produkte lancieren,“  so sein Statement. Für die Zukunft erwarte Man eine kontinuierliche Steigerung von Anlagevolumen und Gewinn.

Auch wir von apano blicken optimistisch nach vorne: Mit unserem Marktanteil von rund 10% im deutschen Privatkundensegment, unserer Repräsentanz in Österreich und unserer Produktpalette sind wir gut für die Zukunft positioniert.

Peter Clarke, CEO von Man, im Interview: http://sites.cantos.com/man_group/11/year-end-results/

=167

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.