Der Tag beginnt im Badezimmer!

Der Tag beginnt im Badezimmer!

Christian Schmidt, Hedgefonds-Berater (ebs/BAI), ist Senior-Wertpapierspezialist und seit 2003 bei apano als Ansprechpartner für Finanzdienstleister tätig. Er hält regelmäßig Vorträge bei Anlegermessen und Fachveranstaltungen. Zuvor war er Geschäftsführungsassistent einer Dortmunder Steuerberatungskanzlei mit dem Schwerpunkt "Private Finance / Family Office" sowie Finanzplaner in einem Kölner Finanzdienstleistungsinstitut.

Menschen, Ideen und Geld“ – das sind die drei Themen, die Märkte in Bewegung halten. Als Investor clevere Ideen zu haben und die dann konsequent in die Tat umzusetzen, das ist oftmals schon ein Großteil des Erfolges. Für Menschen mit offenen Augen und Ohren und einem klaren Kopf drängen sich manche Investmentideen fast schon auf.

Menschen, Ideen und Geld“ – das sind die drei Themen, die Märkte in Bewegung halten. Als Investor clevere Ideen zu haben und die dann konsequent in die Tat umzusetzen, das ist oftmals schon ein Großteil des Erfolges. Für Menschen mit offenen Augen und Ohren und einem klaren Kopf drängen sich manche Investmentideen fast schon auf.

Der Tag beginnt im Badezimmer, und der eine oder die andere von Ihnen ahnt, dass hier aussichtsreiche Investmentideen zu finden sind. Diesseits eines schönen neuen Badezimmers finden sich bei genauerem Hinsehen in Ihrem Badezimmer mit Sicherheit Seifen, Shampoos, Deos, Kosmetika, Pflege- und Reinigungsmittel. Auf der Rückseite der Verpackung findet sich der Hersteller. Weil Sauberkeit ein Grundbedürfnis ist, gehören diese Unternehmen zu den Basisinvestments. Auch Investmentlegende Warren Buffet investierte viel in „Badezimmeraktien“ und hat mit Gilette damals sehr viel Erfolg gehabt.

Basisinvestments funktionieren auch heute noch.  Wer dabei auf Nachhaltigkeit Wert legt, wird bei Perspektive OVID hier unter anderem fündig.

Vor lauter Freude übersieht ein Großteil der Anleger das Offensichtliche: Wasser!

Heiß und kalt kommt es sauber sprudelnd aus Hahn, Brause und Spülkasten, um dann kurz darauf im Abfluss und im Fallrohr wieder zu verschwinden. Tausende Kubikmeter rauschen täglich durch das Netz. Und: Die Abwassergebühren werden bezahlt, so sicher wie das Amen in der Kirche. Lässt sich aus diesem Wasserabfluss auch ein Kapitalzufluss auf Ihrem Konto herleiten?

„apano – anders denken zahlt sich aus!“ hat das vor ein paar Jahren möglich gemacht und dokumentiert, dass es tadellos funktioniert. Ein Investment in Abwasser für den privaten Anleger – damals waren wir die ersten, die dieses Marktsegment bedienten, und heute haben wir in aller Bescheidenheit immer noch keinen Anbieter gefunden, der uns das Wasser reichen kann.

Kurz auf den Punkt gebracht, geht es um 6,25% Basisverzinsung pro Jahr für Sie, das Abwasser fließt in Kanada, nach weniger als 5 Jahren erfolgt die Rückzahlung Ihres Investments und in der Zwischenzeit verdienen Sie Geld, wenn jemand die Brause anmacht.

Ist das interessant für Sie? Dann lassen Sie uns die Idee in die Tat umsetzen, denn sonst verdienen wieder nur die anderen.

Klingt zu einfach für Sie? Fast alle guten Ideen sind einfach! Zahlen, Daten und Fakten sowie Hinweise und Risiken finden Sie unter www.apano.de/wia.

Erfahren Sie mehr auch im Webinar. Markus Sievers, apano-Geschäftsführer und -Mitgründer, und Martin Klöck, Vorstand der SIGNINA Capital AG aus Zürich, die Berater aller Wasser-Infrastruktur-Anleihen ist, beantworten Fragen rund um das Thema und lieferten wertvolle Hintergrundinformationen: ZUR WEBINAR-AUFZEICHNUNG

Am Anfang steht immer ein gutes Gespräch. Sie erreichen uns telefonisch unter 0231 13887 0.

Wasser. Wenn es einmal läuft, dann läuft es und es ist nicht aufzuhalten!

„apano – anders denken zahlt sich aus!“ ist bei Ihren Ansprechpartnern gelebte Praxis.

Wie man Emotionen an der Börse in den Griff bekommt

Markus Sievers ist geschäftsführender Gesellschafter bei der apano GmbH, die er zusammen mit Kathrin Schaper-Nordhues und Detlev Reichert gründete. Seine Schwerpunkte liegen auf PR, Marketing und Vertrieb. Er studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Betriebswirtschaft. Mehrere Jahre war er in führenden Positionen in der Fonds- und Finanzbranche tätig. Markus Sievers ist Autor verschiedener Fachbücher. Als Experte für Alternative Investments und Managed Futures tritt er regelmäßig in Print, Fernsehen und Hörfunk in Erscheinung. Er ist zudem Referent im Rahmen verschiedener Fachveranstaltungen.

Panik, Gier, Euphorie oder auch Angst: Die Börse ist seit jeher voller Emotionen. So kann es an turbulenten Tagen auf dem Parkett der Frankfurter Börse schon mal etwas lauter werden.

Auch Privatanleger können sich dem nicht entziehen – und handeln oft emotional und machen deshalb Fehler. Was lässt sich dagegen tun? Mehr lesen