Der Kursrutsch an den internationalen Aktienmärkten letzte Woche hat gezeigt: Die Märkte sind extrem nervös. Absolute-Return-Strategien auf europäische Aktien eröffnen dennoch unzählige Chancen. Wie diese funktionieren, wird Pierre Lagrange, Gründungsmitglied von GLG, im Rahmen einer Roadshow „Mit Long-Short-Strategien in den europäischen Aktienmarkt investieren“  im September vorstellen.

Die Roadshow-Veranstaltungen richten sich an Vertriebspartner und finden an folgenden Terminen statt:

28.09.2011 in München (08:30-10:00 Uhr),
28.09.2011 in Frankfurt a.M. (17:00-19:00 Uhr),
29.09.2011 in Düsseldorf (08:30-10:00 Uhr),
29.09.2011 in Hamburg (16:30-19:00 Uhr)

Laut Lagrange seien die europäischen Aktienmärkte, was z.B. Kurs-Gewinn-Verhältnisse angeht, als Ganzes gesehen derzeit attraktiver als fast alle anderen Märkte auf der Welt. Angesichts der Beendigung der quantitativen Lockerung in den USA und der steigenden Risiken in den Schwellenländern nach dem jüngsten Ausverkauf eröffnen sich jetzt gute Einstiegsgelegenheiten.

Allerdings müsse berücksichtigt werden, dass die wirtschaftliche Entwicklung in Europa zunehmend zweigeteilt sei. Die europäischen Kernländer behaupten sich weiterhin gut, während die Peripherieländer unter der Sparpolitik leiden. Doch auch in diesem schwierigen Umfeld gebe es mit Long-Short-Strategien Alternativen für Anleger, die trotzdem im europäischen Aktienmarkt investiert sein möchten oder müssen.

Wir freuen uns, Pierre Lagrange, laut London Evening Standard einer der ‚Superstars‘ der Finanzbranche, wiederzusehen. Seine langjährige Erfahrung als Manager wird uns viele spannende und interessante Einblicke geben.

Wenn Sie Pierre Lagrange gemeinsam mit uns treffen möchten, kontaktieren Sie uns unter vp@apano.de oder rufen Sie uns an unter 0231-13887-580 – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

=329

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.