Aktuell gab es eine kalte Dusche für diejenigen, die daran glaubten, dass Donald Trump auf die Schnelle alles „great again“ machen würde und die daraufhin spekulativ Aktien kauften. Tendenziell sind die Aktien jedoch in den letzten Tagen eher gefallen als gestiegen.

Gut Ding will Weile haben, und Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Für die einen ist es eine durchaus übliche Korrektur eines gut gelaufenen Marktes – und damit gar nicht weiter erwähnenswert –  für die anderen ein Denkanstoß. Aktien als Sachwert sollten zwar in keinem Depot fehlen – regelmäßige, planbare und börsenunabhängige Erträge können sie nicht erwirtschaften.

Welche Kapitalanlage Ihnen derzeit regelmäßige und vor allem börsenunabhängige Erträge anbietet, erfahren Sie im ganz aktuellen Interview auf der hochfrequentierten Plattform finanzen.net. Dort erläutert apano-Geschäftsführer Markus Sievers, worauf es bei einer Investition in Wasser-Infrastruktur wirklich ankommt: Zum Interview

=496

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.