Starke Kaufsignale für den US-Dollar

Seit Jahresanfang kannte der US-Dollar zum Euro nur eine Richtung: abwärts. Nach einem Wertverfall von in der Spitze 17% hat sich aber zuletzt eine Stabilisierung angedeutet. Diese scheint sich nun zu einer zumindest temporären Trendwende weiter zu entwickeln. Vier Gründe sprechen derzeit für den US-Dollar Da ist zum einen der… weiterlesen »