apano Blog Header

News

apano bloggt - News rund um apano Investments.

Der globale Mischfonds apano HI Strategie 1 hat seit Handelsbeginn am 08.10.2013 bereits ein Fondsvolumen von 54 Mio. Euro erreicht. 
Der eigens entwickelte apano-Stimmungsindex ist die Grundlage für die Struktur des apano HI Strategie 1.

Mit ihm ermittelt das Fondsmanagement täglich die globale Marktstimmung und trifft auf dieser Basis die Anlageentscheidungen. Das Portfolio wird folglich an die Stimmung der Märkte angepasst, so dass der Fonds von der aktuellen Situation profitieren kann.

Erfahren Sie jetzt mehr über den apano HI Strategie 1!

Über apano

apano ist seit rund 15 Jahren ein erfahrener Partner für Vermögensaufbau und Vermögenssicherung. Gemäß der Philosophie „anders denken zahlt sich aus“ folgt apano der Vision, auch in Negativphasen der Märkte stabil zu investieren. Damit bietet apano Anlegern Renditechancen in steigenden, fallenden und seitwärtslaufenden Märkten. 

Wie können Sie mit apano "anders" investieren? Gehen Sie gemeinsam mit apano den Weg zur Evolution des traditionellen Depots!

Erfahren Sie mehr über apano 

Über diesen Blog

Erleben Sie die Welt der Alternative Investments einmal anders: Neben aktuellen Markttrends und News rund um Managed Futures begleiten wir apano zu Events, Messen und Börsentagen. Wir informieren Sie über apano-Anlage- strategien, Sponsorings sowie TV- und Radiobeiträge. Gebloggt wird von apano-Mitarbeitern sowie Gast-Bloggern unserer Partnerunternehmen. Erfahren Sie, was die Finanzmärkte und uns bewegt - wir freuen uns auf einen regen Gedanken- und Meinungsaustausch.

Am häufigsten gesucht

Frank Tiemann sievers

Weitere Artikel

Loading
Seiten: 1 2 131

apano bloggt

  • 19Jun

    Jetzt noch einsteigen, investiert bleiben oder Investitionsgrad senken?

    Börsen auf Allzeithoch!

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    19.06.2017 | Keine Kommentare
     

    Erfolg und Misserfolg einer Vermögensanlage an den Aktienmärkten hängen stark davon ab, die Stimmung an den Märkten richtig einzuschätzen. Geopolitische Ereignisse können die Stimmung genauso schlagartig ändern wie eine positiv/negativ überraschende Berichtssaison oder eine Anhäufung enttäuschender/die Erwartungen übertreffender Konjunkturdaten. …weiterlesen

  • 28Feb

    Falsch gespart ist schon verloren!

    Gold kann die Lösung sein.

     
     

    Biografie von Christian Schmidt

     

    Christian Schmidt, Hedgefonds-Berater (ebs/BAI), ist Senior-Wertpapierspezialist und seit 2003 bei apano als Ansprechpartner für Finanzdienstleister tätig. Er hält regelmäßig Vorträge bei Anlegermessen und Fachveranstaltungen. Zuvor war er Geschäftsführungsassistent einer Dortmunder Steuerberatungskanzlei mit dem Schwerpunkt "Private Finance / Family Office" sowie Finanzplaner in einem Kölner Finanzdienstleistungsinstitut.

     
     
    Von | Senior-Wertpapierspezialist
    28.02.2017 | Keine Kommentare
     

    Sie alle haben Ziele und Wünsche. Manche sparen darauf hin. Einige nutzen dafür Banksparpläne, um das Geld für den Zweck dann langsam aber sicher zusammen zu sparen.

    In Zeiten ohne Zinsen funktioniert das nicht so gut. Was heute für das Studium der Kinder reicht, genügt in 17 Jahren vielleicht gerade für den Führerschein. …weiterlesen

    Bookmarks Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Delicious Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Digg Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Facebook Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Google+ Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on LinkedIn Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Pinterest Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on reddit Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on StumbleUpon Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Twitter Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Add to Bookmarks Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Email Share 'Falsch gespart ist schon verloren!' on Print Friendly
     
  • 20Jun

    Die Börsen antizipieren den „Bremain“

    Vierter großer Stimmungswechsel innerhalb weniger Wochen

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    20.06.2016 | Keine Kommentare
     

    Bis Mitte der Woche deuteten die Umfragen auf einen immer schneller wachsenden Vorsprung der Brexit-Befürworter hin. Dem entsprechend agierten die Marktteilnehmer: der Goldpreis und die Top-Bonitäten unter den Anleihen erreichten Mehrjahres- bzw. sogar historische Rekordstände. …weiterlesen

  • 11Mrz

    Aktien als Alternative zum Nullzins? - Ja, aber abgesichert!

    Dynamik mit Absicherung gegen schleichende Enteignung kombinieren!

     
     

    Biografie von Andreas Ullmann

     

    Andreas Ullmann ist Vertriebsdirektor und Prokurist bei apano und arbeitet seit 2007 in dem Unternehmen. Zuvor war der Bankbetriebswirt bei der attrax S.A. Luxembourg, Tochter der Union Investment GmbH, sowie bei der Raiffeisen-Volksbank eG und der Raiffeisenbank Roth-Schwabach eG tätig. Er beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit den internationalen Börsen und dem Anlegerverhalten. Andreas Ullmann ist ausgewiesener Spezialist für Alternative Investments und gefragter Dozent an verschiedenen Akademien und Hochschulen zum Thema systematische Geldanlage.

     
     
    Von | Vertriebsdirektor
    11.03.2016 | Keine Kommentare
     

    Seit seinem Allzeithoch im April 2015 befindet sich der Dax nun in einem Bärenmarkt und zeigt dabei eine hohe Schwankungsbreite. Dies war auch gestern wieder zu beobachten, als nach der Sitzung der europäischen Notenbank EZB der Dax erst auf knapp 10.000 Punkte stieg, um hinterher wieder in nur 4 Stunden um -6% auf 9.400 Punkte zu fallen. …weiterlesen