Start der Wachstum Plus Kapitalschutzzertifikate 1

Mit den Wachstum Plus Kapitalschutzzertifikaten 1 wird heute ein weiteres kapitalgeschütztes Produkt von apano aufgelegt. Das Zeichnungsvolumen der Zertifikate beläuft sich auf knapp 12 Millionen Euro. apano hat erstmals mit den Wachstum Plus Kapitalschutzzertifikaten 1 zwei sich ergänzende Handelsansätze kombiniert: das AHL Diversified Handelssystem und die GLG European Long-Short-Strategie. Emittentin… weiterlesen »

=5

Euro-Krise bleibt weiterhin Thema

Noch immer ist die Euro-Krise ein beherrschendes Thema allerorten. Das war auch auf dem Börsentag München 2013 zu spüren – vor allem durch den hohen Gesprächsbedarf der Anleger. Der apano-Stand war erfreulicherweise durchgehend gut besucht. Wir haben mit unseren Kunden viele interessante und intensive Gespräche geführt. Neben dem Interesse am… weiterlesen »

=2

Wechsel in der Chefetage

Emanuel („Manny“) Roman ist seit dem 28.02.2013 neuer Chief Executive Officer (CEO) von Man, dem strategischen Partner von apano. Er folgt auf Peter Clarke, der das Unternehmen seit 2007 leitete. Roman war bislang für das operative Geschäft der Man Group verantwortlich und Mitglied des Executive Committees. Er ist seit 2010 für… weiterlesen »

=2

UCITS weiterhin auf dem Vormarsch

Long-/Short-Aktien-Strategien ziehen auch im dritten Quartal 2012 eine positive Bilanz. Im Schnitt erzielten alle Fonds eine Rendite von 1,3 Prozent. Damit konnten sich UCITS erneut im schwierigen Marktumfeld behaupten. So kamen etwa 25 Prozent der Fonds im Zeitraum vom 02.07.- 30.09.2012 auf eine höhere Rendite als der EuroStoxx 50, der… weiterlesen »

=7

apano in 30 Minuten

Wer ist apano und was steckt hinter den Produkten des Alternative-Investment-Anbieters? Antworten hierauf gibt apano interessierten Anlegern am 05.07.2012 um 18 Uhr in einem 30minütigen Online-Seminar. Die Teilnehmer des kostenlosen Web-Seminars können apano auf diese Weise bequem vom heimischen Rechner aus näher kennenlernen. Ich werde das Seminar leiten. In diesem… weiterlesen »

=0

apano bloggt seit einem Jahr

Der apano-Blog blickt auf ein Jahr mit steigenden Zugriffszahlen und RSS-Feeds-Abonnements zurück. Der apano-Blog feiert in diesem Monat seinen ersten Geburtstag. Mit durchschnittlich wöchentlich zwei neuen Beiträgen versorgen meine Blogger-Kollegen und ich seit April 2011 alle Interessierten mit aktuellen Informationen. Dabei präsentieren wir unsere ganz persönliche Sichtweise auf die diversesten… weiterlesen »

=1

Global Futures Fund Kapitalschutzzertifikate 8 gestartet

Am heutigen Valentinstag wurden die Global Futures Fund Kapitalschutzzertifikate 8 emittiert. Damit endet für apano die heiße Vertriebsphase seines jüngsten Zertifikats. Das Zeichnungsvolumen beläuft sich auf rund 16,7 Millionen Euro. Emittentin ist Credit Suisse International. Der Startschuss der Vertriebsphase für die Global Futures Fund Kapitalschutzzertifikate 8 fiel bereits im September (http://apano-bloggt.de/2011/09/16/start_der_global_futures_fund_kapitalschutzzertifikate_8/).… weiterlesen »

=1

Neuer Stresstest für 2012?

Die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden kürte den Begriff „Stresstest“ zum Wort des Jahres 2011. Gleichzeitig erhoben Düsseldorfer Makler, Wertpapierhändler und Analysten „Euro-Gipfel“ zum Börsen-Unwort des Jahres. Börsianer kritisierten insbesondere die Häufung des Begriffes Euro-Gipfel. In einer offiziellen Mitteilung stellte die Düsseldorfer Börse fest, dass fast alle Gipfel mit… weiterlesen »

=2

Das Volumen wächst weiter

Das Vertrauen der Anleger in Managed Futures blieb 2011 ungebrochen: Das Volumen der Branche ist im zurückliegenden Jahr noch einmal deutlich angestiegen.  Das aktuell verwaltete Vermögen von Managed Futures beläuft sich laut Barclay Hedge auf 320,3 Milliarden US-Dollar. Das Volumen kletterte damit von 267,6 Milliarden US-Dollar Ende 2010 in diesem… weiterlesen »

=0

Investieren in stürmischen Börsenzeiten

Euro-Krise, Staatsverschuldung und ein Auf und Ab von Dax und Weltaktien. Beinahe täglich bringen die Finanzmärkte neue Krisenszenarien hervor. Gemeinsam mit der Consilium Finanzmanagement AG zeigten wir auf dem Dortmunder Consilium Investmentabend Lösungswege auf, wie sich Anleger in Marktturbulenzen vor möglichen Kursverlusten schützen können. Mit über 50 Zuhörern war die… weiterlesen »

=3