Aktienfonds für Vorsichtige: Neues Allzeithoch und einer von 14 globalen Aktienfonds, die seit den Hochs im Februar wieder im Plus liegen!

Covid 19 dämpft die Stimmung, und der große Wumms der Mehrwehrwertsteuersenkung und der anderen angekündigten Hilfs- und Aufbaupakete bleibt bislang eindeutig aus. Oder haben Sie das beim Einkaufen so richtig gemerkt, dann mit Freude zugegriffen und am Ende viel mehr gekauft, als Sie eigentlich haben wollten? Wohl eher nicht. Einkaufen… weiterlesen »

=39

Trendfolger: Seit Jahrzehnten ein bewährtes Absicherungsinstrument

Während die Weltaktien (MSCI World in EUR) im März um -13,0% fielen, liegt die Wertentwicklung des Trendfolgers Man AHL Trend Alternative (WKN: A0RNJ6) im März 2020 bei +7,2% (Stand: 31.03.2020). Die Finanzmärkte taumeln aktuell nach unten. Es scheint nicht nur medizinisch bislang kein Mittel gegen das Corona-Virus und seine Folgen… weiterlesen »

=195

Der apano-Stimmungsindex funktioniert!

Erst seit gut 10 Tagen interessieren sich die Medien für Covid-19 . Dies jedoch mit enorm steigender Tendenz. Inzwischen dominiert das Thema überall auf der Welt die Schlagzeilen. Es ist ein sehr emotionales Thema, weil es unser aller Gesundheit und unser Gesellschaftsleben betrifft. Gerade in diesen Phasen empfiehlt es sich,… weiterlesen »

=215

2020 – ein Auftakt in die neuen „Goldenen 20er Jahre“?

Zuerst ein Blick in den Rückspiegel (Quelle: Kurstabelle www.apano.de, Stand 30.12.2019): Alle von apano angebotenen Zinsanlagen, egal ob aus dem Immobilien- oder Infrastrukturbereich laufen planmäßig. Die von apano angebotenen Aktienfonds apano Global Systematik und Perspektive OVID Equity haben in 2019 prozentual zweistellig zugewinnen können. Der von apano angebotene Mischfonds apano… weiterlesen »

=267

Was erwartet Anleger im Jahr 2020?

Kaum Rendite auf festverzinsliche Wertpapiere – und Aktien an historischen Höchstständen: Wir empfehlen für 2020 Investments mit aktiver Wertabsicherung   Rückblick 2019 „Geht es Richtung Rezession oder zu neuen Höchstständen?“ So lautete der Untertitel unseres Ausblicks für 2019. Als größte Risiken schätzten wir vor Jahresfrist ein, dass die großen Notenbanken nicht… weiterlesen »

=254

#Negativzinsen in Deutschland

Die #DeutscheBundesbank hat für ihren Monatsbericht November 2019 eine Stichprobe gemacht und 220 Banken nach ihren Zinssätzen auf Giro- und Tagesgeld zum 30.09.2019 befragt.Ergebnis: 23 % der Institute zahlen weniger Zinsen an private Anleger auf deren Guthaben, als sie hier als #Strafzins von ihnen kassieren. Das bedeutet: 23 % der… weiterlesen »

=258

„Don`t fight the market“

„Don`t fight the FED“ (kämpfe nicht gegen die (US-)Notenbank) ist eine seit Jahrzehnten gültige wichtige Grundregel. Jeder Anleger sollte sie kennen und dringend beherzigen. Denn die Macht der Notenbanken steuert die Geldströme, beeinflusst erheblich die Konjunktur und vermag unglaublich erscheinende Trendwenden an den Märkten. Im Dezember 2018 ist jedoch etwas… weiterlesen »

=258

Was erwartet Sie als Anleger im Jahre 2019?

Rückblick 2018 In unserem Jahresausblick für 2018 hatten wir prognostiziert, dass die Unternehmensgewinne weiter klettern würden, was den Aktien trotz hoher Bewertung solide Unterstützung geben sollte. Unser größter Vorbehalt galt der festen Absicht der amerikanischen Notenbank (FED), die Zinsen während des Jahres kontinuierlich anzuheben und gleichzeitig dem Markt immer mehr… weiterlesen »

=216

Sommerloch an den Börsen? 2018 nicht!

Sell in May and go away – but remember to come back in September! So lautet eine alte Börsenweisheit. Was alt ist, ist nicht immer gut und richtig. In diesem Jahr bietet der Sommer nicht nur hohe Temperaturen, sondern auch allerhand Neues : Einen amerikanischen Präsidenten, dessen Verhandlungsstrategie so ganz… weiterlesen »

=248

Der Aktienfonds für Vorsichtige durch die Nullzinsphase

Die Niedrigzins-Politik der EZB kann die deutsche Lust am Sparen nicht bremsen: Von einem Sparboykott ist hierzulande nichts zu spüren – ganz anders als im restlichen Europa“, so war es am 02.05.2018 in der „Welt“ zu lesen. Weiterhin wird im Artikel ausgeführt, dass die Niedrigzinspolitik zu einem deutlichen Anstieg der… weiterlesen »

=248