apano Blog Header

News

apano bloggt - News rund um apano Investments.

Der globale Mischfonds apano HI Strategie 1 hat seit Handelsbeginn am 08.10.2013 bereits ein Fondsvolumen von 54 Mio. Euro erreicht. 
Der eigens entwickelte apano-Stimmungsindex ist die Grundlage für die Struktur des apano HI Strategie 1.

Mit ihm ermittelt das Fondsmanagement täglich die globale Marktstimmung und trifft auf dieser Basis die Anlageentscheidungen. Das Portfolio wird folglich an die Stimmung der Märkte angepasst, so dass der Fonds von der aktuellen Situation profitieren kann.

Erfahren Sie jetzt mehr über den apano HI Strategie 1!

Über apano

apano ist seit rund 15 Jahren ein erfahrener Partner für Vermögensaufbau und Vermögenssicherung. Gemäß der Philosophie „anders denken zahlt sich aus“ folgt apano der Vision, auch in Negativphasen der Märkte stabil zu investieren. Damit bietet apano Anlegern Renditechancen in steigenden, fallenden und seitwärtslaufenden Märkten. 

Wie können Sie mit apano "anders" investieren? Gehen Sie gemeinsam mit apano den Weg zur Evolution des traditionellen Depots!

Erfahren Sie mehr über apano 

Über diesen Blog

Erleben Sie die Welt der Alternative Investments einmal anders: Neben aktuellen Markttrends und News rund um Managed Futures begleiten wir apano zu Events, Messen und Börsentagen. Wir informieren Sie über apano-Anlage- strategien, Sponsorings sowie TV- und Radiobeiträge. Gebloggt wird von apano-Mitarbeitern sowie Gast-Bloggern unserer Partnerunternehmen. Erfahren Sie, was die Finanzmärkte und uns bewegt - wir freuen uns auf einen regen Gedanken- und Meinungsaustausch.

Weitere Artikel

Loading
Seiten: 1 2 118

apano bloggt

  • 20Jun

    Die Börsen antizipieren den „Bremain“

    Vierter großer Stimmungswechsel innerhalb weniger Wochen

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    20.06.2016 | Keine Kommentare
     

    Bis Mitte der Woche deuteten die Umfragen auf einen immer schneller wachsenden Vorsprung der Brexit-Befürworter hin. Dem entsprechend agierten die Marktteilnehmer: der Goldpreis und die Top-Bonitäten unter den Anleihen erreichten Mehrjahres- bzw. sogar historische Rekordstände. …weiterlesen

  • 13Jun

    Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung

    Anlegern fehlt die Orientierung

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    13.06.2016 | Keine Kommentare
     

    Seit Ende April registrierte der apano-Stimmungsindex letzte Woche bereits seinen dritten Stimmungsumschwung. Drei Richtungsänderungen des Anlegersentiments in nur sechs Wochen, das kommt zwar hin und wieder vor, ungewöhnlich ist aber dieses Mal das heftige Ausmaß jedes einzelnen dieser drei Ausschläge. …weiterlesen

    Bookmarks Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Delicious Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Digg Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Facebook Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Google+ Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on LinkedIn Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Pinterest Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on reddit Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on StumbleUpon Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Twitter Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Add to Bookmarks Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Email Share 'Drohender Brexit dominiert die Anlegerstimmung' on Print Friendly
     
  • 06Jun

    Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA

    Schlechte US-Werte sorgen nur in Europa und Japan für Talfahrt an den Aktienmärkten

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    06.06.2016 | Keine Kommentare
     

    Die Zahl der am Freitagnachmittag gemeldeten Neueinstellungen in den USA fiel erschreckend niedrig aus. Zeitgleich wurden auch die Werte für die Vormonate nach unten revidiert. Dies brachte das Fass zum Überlaufen, denn bereits nahezu alle anderen US-Konjunkturwerte der letzten Tage hatten darauf hingewiesen, dass die erwartete Frühjahrsbelebung der US-Wirtschaft ausbleibt. …weiterlesen

    Bookmarks Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Delicious Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Digg Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Facebook Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Google+ Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on LinkedIn Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Pinterest Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on reddit Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on StumbleUpon Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Twitter Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Add to Bookmarks Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Email Share 'Katerstimmung in Europa trifft auf Champagnerlaune in den USA' on Print Friendly
     
  • 30Mai

    Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?

    Investoren sind derzeit überwiegend zuversichtlich und risikofreudig

     
     

    Biografie von Martin Garske

     

    Martin Garske ist Prokurist und seit 2013 Fondsberater. Als Vertriebsdirektor betreute er zuvor seit 2002 institutionelle Kunden bei apano. Zuvor war er lange Zeit u.a. als Wertpapierberater/-betreuer bei der Dresdner Bank AG beschäftigt. Darüber hinaus arbeitete er bei der Dresdner S.A. Lux im Bereich International Private Banking und als Portfoliomanager und Vermögensverwalter.

     
     
    Von | Fondsberater
    30.05.2016 | Keine Kommentare
     

    Ein schwedisches Institut befragte unlängst 9.440 europäische Unternehmen, inwiefern die auf Allzeittief stehenden Zinsen ihre Investitionsentscheidungen beeinflussen. Die Antwort war eindeutig: für 84% spielt das Zinsniveau keine Rolle. Viel wichtiger für Investitionsentscheidungen sei politische Stabilität begleitet von wirtschaftlicher Zuversicht. …weiterlesen

    Bookmarks Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Delicious Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Digg Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Facebook Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Google+ Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on LinkedIn Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Pinterest Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on reddit Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on StumbleUpon Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Twitter Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Add to Bookmarks Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Email Share 'Neues Allzeithoch der US-Aktien im Juni?' on Print Friendly